Hüttenzustiege

von Seewis:

auf der Waldstrasse bis Cani, dann auf markiertem Bergweg (ca. 4 Std.)

auch mit dem Mountainbike über Cani und Valarsäge zur Schesaplanahütte möglich.

von Fanas:

von der Seilbahn Fanas-Eggli

Voranmeldung empfolen: +41 (0)81 325 1939

über die Bergstation Eggli, (Sassauna westwärts) nach Luderer Egg, Vordersäss Vals, Valarsäge zur Schesaplanahütte

markierter Bergweg (ca. 3 ½ Std.)

von Malans:

mit der Älplibahn

Reservation von Bahnfahrten: +41 (0)81 322 4764

Bergstation Älplibahn – Kamm – via Sanalada (oder Alp Ljes – Alp Fasons) – Schesaplanahütte (ca. 5 Std.)

weitere Variante: Bartümeljoch – Grosse Furgga – Schesaplanahütte (ca. 50 min. länger)

von Malbun (Liechtenstein):

von der Pfälzerhütte aus (Liechtensteiner Alpenverein) – Grosse Furgga – Schesaplanahütte

Bergweg (von Malbun her 6 Std. / von der Pfälzerhütte her 3 ½ Std.)

von Brand (Voralberg):

von der Bergstation LünerseebahnDouglass Hütte über Cavelljoch – Schesaplanahütte (ca. 3 ½ Std.)

von Carshinahütte (SAC):

von Carschinahütte – Schesaplanahütte (ca. 5 Std.)

Weitere Angaben:

SAC-Tourenportal